Mit 200 Pferdestärken über die Mur

Ein besonderes Fest gab es am Sonntag, dem 07. Juli, beim Rüsthaus der FF Wildon zu feiern.

Nach über zwei Jahren harten und intensiven Sitzungen, Verhandlungen sowie Besprechung konnte die Feuerwehr Wildon gemeinsam mit zahlreichen Bürgern, Feuerwehrkameraden aus nah und fern, Vertretern des Landesfeuerwehrverbandes sowie Mitglieder des steirischen Landtages und des Nationalrates das erste Feuerwehr Arbeitsboot in der Südsteiermark offiziell in den Dienst stellen.

 Ab 10:30 Uhr begrüßte die Ehrenformation der Feuerwehr Wildon unter der Leitung von EHBI DI Reinhard Rungaldier die ankommenden Feuerwehrkameraden aus den Bezirken Leibnitz und Voitsberg. Neben den Feuerwehren Neudorf ob Wildon, Weitendorf, St. Georgen an der Stiefing, St. Nikolai im Sausal, Lebring, Leibnitz, Kaindorf an der Sulm und Seggauberg hat uns der Besuch der FF St. Martin am Wöllmißberg (Bezirk VO) besonders gefreut.

Zahlreiche hochrangige Ehrengäste aus dem Feuerwehrwesen sowie der Politik sind unserer Einladung gefolgt.
HBI Christian Sorko durfte für den Landesfeuerwehrverband Herrn BR d.LFV Ing. Josef Plank, BI d.LFV Ing. Markus Plösch, Herrn ABI d.LFV Franz Roßmann und den Landessonderbeauftragen für Wasserdienst Herrn ABI d.F. Stefan Pintz begrüßen. Seitens des Bereichsfeuerwehrverbandes Leibnitz unter der Führung von OBR Josef Krenn durften wir ABI Andreas Kainz, E-BR d.F. Ing Bruno Neubauer, OBI d.F. Daniel Dinauer, BI d.F. Ing. Stephan Grager, BM d.S. Werner Schintler in Wildon willkommen heißen. Besonders gefreut hat uns auch der Besuch von Abg.z.NR Ing. Daniela List, LTAbg Mag. Bernadette Kerschler, LTAbg. Christian Cramer und LTAbg. Peter Tschernko, MSC.

Pünktlich um 11 Uhr bei strahlenden Sonnenschein führte unser Kamerad FKUR Mag. Ewald Mussi mit einem Miniaturstrahlrohr die Segnung des neuen Arbeitsbootes durch.

Nach der feierlichen Übergabe das Arbeitsbootes richteten einige Ehrengäste ihre Grußworte an die Festgemeinde, betonten abermals die Wichtigkeit der freiwilligen Helfer im Land und gratulierten der FF Wildon zu diesem wichtigen Wasserfahrzeug.

Im Anschluss des großartigen Festaktes eröffnete der Musikverein Wildon den Frühschoppen und versorgten die Gäste mit tollen Klängen.

Bericht und Fotos LM d.V. Marcel Keutz

Zu den Fotos:  https://www.flickr.com/photos/169176818@N08/albums/72157709514885456

Termine

24 Aug 2019
18:00 Uhr
3. Sommernachtsfest
24 Aug 2019
18:00 Uhr
3. Sommernachtsfest

grisu

Du willst

Feuerwehrmann

werden?!

Die Freiwillige

Feuerwehr Wildon

sucht

FEUERWEHRJUGEND

(ab 10 Jahre)

Kontakt:

LM d.F. Adelheid Vodenik

(0664/8410369)