Wehrversammlung 2015

Zur diesjährigen Wehrversammlung der Feuerwehr Wildon konnte der Kommandant HBI Rudolf Grager zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Der Einladung ist unter anderem der Regierungskommissär der Gemeinde Wildon Ing. Gerhard Sommer gefolgt. Auch die beiden Kommandanten der, durch die Gemeindezusammenlegung hinzugekommenen Feuerwehren HBI Robert Harmuss (FF Weitendorf) und HBI Herbert Reiter-Haas (FF Neudorf ob Wildon), sowie Abschnittskommandant ABI Gottfried Rosenzopf und Bereichskommandant OBR Josef Krenn bereicherten die Wehrversammlung mit ihrer Anwesenheit.

 

Pünktlich um 19:00 Uhr wurde mit der Wehrversammlung begonnen. Nach Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und dem Protokoll der letzten Wehrversammlung konnte der Kommandant über ein ereignisreiches Jahr 2014 berichten. Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Wildon leisteten bei insgesamt 1274 verschiedenen Tätigkeitem 11381 Stunden. Darunter waren 95 Einsätze mit 1074 Stunden. Einer der Höhepunkte war natürlich die „ in Dienst-Stellung“ und Segnung unseres RLF-A 2000.

 

Weiter ging es dann mit den Berichten der einzelnen Beauftragten. Hier konnte auf ein sehr erfolgreiches Ausbildungsjahr zurückgeschaut werden. OLM Hans Strein präsentierte uns, dass die Feuerwehr Wildon mit einer Mann/Frau-Stärke von 77 an 18 verschiedenen Kurstypen teilnahm. Besonders zu erwähnen ist hier LM d. F. Adelheid Vodenik, die als erste Frau in der 142 jährigen Geschichte, die Kommandantenprüfung, welche die höchste im Feuerwehrdienst zu absolvierende Prüfung darstellt, mit Erfolg abgelegt hat.

 

Nach den restlichen ebenfalls sehr beeindruckenden Berichten der Beauftragten und den positiven Kassa-Berichten konnte zum Tagesordnungspunkt „Ehrungen, Beförderungen und Ernennungen“ übergegangen werden.

 

Befördert wurden:

Thomas Pinter zum Hauptfeuerwehrmann

Bernhard Lechner zum Oberfeuerwehrmann

Christian Schreiner zum Oberfeuerwehrmann

 

Ernannt wurden:

DI Richard Reichmann zum Brandmeister

Daniel Schreiner zum Löschmeister

 

Bei den Grußworten der Ehrengäste hervorzuheben ist die Zusage von Regierungskommissär Ing. Gerhard Sommer, dass keiner der nunmehr drei Feuerwehren aus der Gemeindezusammenlegung irgendwelche Nachteile erwachsen soll. Die Feuerwehren bauen darauf, dass weiterhin alle nötigen Mittel zur Verfügung stehen werden. Mit dieser positiven Nachricht konnte der Kommandant die diesjährige Wehrversammlung um 21:00 Uhr schließen.

 

Im Anschluss waren alle eingeladen zu einer Buschenschank Jause vom Bockmoar.

 

 

Bericht: OBI Ing. Stephan Grager

Fotos: HBMdF Robert Merker

 

Termine

Keine Termine

grisu

Du willst

Feuerwehrmann

werden?!

Die Freiwillige

Feuerwehr Wildon

sucht

FEUERWEHRJUGEND

(ab 10 Jahre)

Kontakt:

LM d.F. Adelheid Vodenik

(0664/8410369)