VU A9 20.07.2014

Am 20.07.2014 wurden die Feuerwehren Lebring, Weitendorf und Wildon zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A9 gerufen.

Ein Fahrzeug prallte im Baustellenbereich in die Betonleitwand. Der Fahrer und seine Befahrerin wurden schwer verletzt und mussten notärztlich versorgt werden. Die dritte Person im Fahrzeug wurde leicht verletzt.

Im Einsatz waren neben den drei Feuerwehren, der Asfinag und der Polizei auch das Rote Kreuz mit einem RTW dem Notarztwagen sowie der Rettungshubschrauber C12.

 

grisu

Du willst

Feuerwehrmann

werden?!

Die Freiwillige

Feuerwehr Wildon

sucht

FEUERWEHRJUGEND

(ab 10 Jahre)

Kontakt:

LM d.F. Adelheid Vodenik

(0664/8410369)