Verkehrsunfall auf der A9

Sonntagfrüh um 06:54 wurde die Feuerwehr Wildon zu einem Verkehrsunfall auf der A9 in Richtung Süden alarmiert.

Ein PKW kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb quer auf dem ersten und zweiten Fahrstreifen liegen.

Die Verunfallten wurden vom Roten Kreuz medizinisch betreut, eine Person musste vom Notarzt versorgt werden und vom Rettungshubschrauber Christophorus 12 ins Krankenhaus geflogen werden.

Die Feuerwehren Weitendorf, Wunschuh und Wildon waren bis ca. 08:00 mit den Aufräumarbeiten beschäftigt.

 

Eingesetzt waren:

FF Wildon (KRF-S & TLF-A 4000)

FF Weitendorf

FF Wundschuh

Rotes Kreuz

Polizei

Asfinag

Abschleppunternehmen

 

Bericht: OBI Ing. Stephan Grager

Fotos: FM Marcel Keutz

 

grisu

Du willst

Feuerwehrmann

werden?!

Die Freiwillige

Feuerwehr Wildon

sucht

FEUERWEHRJUGEND

(ab 10 Jahre)

Kontakt:

LM d.F. Adelheid Vodenik

(0664/8410369)