Wissenstest der Feuerwehrjugend in Wildon

229 Mitglieder der Feuerwehrjugend im Alter zwischen 10 und 15 Jahren, aus dem Bereichsfeuerwehrverband Leibnitz stellten sich am 11. März 2017 in Wildon dem Wissenstestspiel sowie dem Wissenstest in den Stufen Bronze, Silber und Gold. Je höher die absolvierte Stufe ist, desto mehr theoretische Fragen und praktische Übungen   müssen   bewältigt   werden.   Teil   des   Wissenstests   sind   allgemeines Feuerwehrwissen,  Funk,  Verkehrserziehung, Knotenkunde,  Erste Hilfe  und  vieles​

mehr. Hintergrund des Wissenstests ist es, den Wissensstand des Feuerwehrjugend- Nachwuchses   zu   überprüfen,   damit   bei   der   Übernahme   in   den   aktiven Feuerwehrstand ab dem 16. Lebensjahr eine gemeinsame Basis vorhanden ist. Organisiert und durchgeführt wurde der Wissenstest von den Kameradinnen und Kameraden der FF Wildon. Für das leibliche Wohl sorgte das bewährte Küchenteam rund   um   Hauptbrandmeister   des   Fachdienstes   Robert   Merker.   An   der Schlusskundgebung nahmen zahlreiche Ehrengäste, darunter Bürgermeister Helmut Walch, Bezirkshauptmann Dr. Manfred Walch, Landtagsabgeordnete Mag. Bernadette Kerschler   und   Landtagsabgeordneter   Peter   Tschernko   teil   und   gratulierten   den Jugendlichen zu den erbrachten Leistungen. Ganz besonders möchten wir an dieser Stelle den acht  Mitgliedern der  Wildoner  Feuerwehrjugend  gratulieren,  die alle Aufgaben mit Bravour bestanden haben. 

 Bericht: OLM Ing. Stefan Pöschl

Fotos: FF Wildon

Termine

22 Dez 2017
17:30 Uhr
Jugendübung
23 Dez 2017
17:00 Uhr
Friedenslicht
24 Dez 2017
09:00 Uhr
Friedenslicht
29 Dez 2017
19:00 Uhr
Jahresabschlussfeier
12 Jan 2018
BFK Wahl

grisu

Du willst

Feuerwehrmann

werden?!

Die Freiwillige

Feuerwehr Wildon

sucht

FEUERWEHRJUGEND

(ab 10 Jahre)

Kontakt:

LM d.F. Adelheid Vodenik

(0664/8410369)